Beschreibung Wien Marathon – Vienna City-Marathon

Wissenswertes Wien Marathon und Halbmarathon mit Streckenverlauf


wien.de, Stadt Wien, Halbmarathon Wien, Wien Marathon Der Vienna City Marathon wurde bis 1993 Frühlingsmarathon Wien genannt. Der Marathon in Wien ist der größte Marathon Österreichs und findet seit 1984 jährlich im Frühjahr in Wien statt. Es wird auch ein Halbmarathon angeboten. Etwa 42.000 Läufer aus über 120 Nationen gehen beim Vienna City Marathon an den Start. Das sportliche Großereignis lockt jedes Jahr hunderttausend begeisterte Zuschauer.

Die 42,195 km lange Strecke gilt als eine der schönsten der Welt und zeigt die facettenreiche Stadt Wien. Die Mischung macht’s. Die reiche Historie Wiens vermengt sich mit modernen Impulsen aus der Gegenwart. Jahrhundertelang war Wien der Hauptsitz des Habsburger Reiches. Dieses Erbe spiegelt sich in den prachtvollen Palästen und Plätzen sowie in der künstlerischen und musikalischen Geschichte der Stadt wieder. Die Innenstadt birgt viele der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens mit der Alten und der Neuen Hofburg, der Spanischen Hofreitschule und des Stephansdoms. Unzählige der für Wien so typischen Kaffeehäuser laden zum Verweilen ein. Auch für einen Einkaufsbummel bieten sich die Haupteinkaufsstraßen und Fußgängerzonen der Innenstadt an. Umgeben wird die Innenstadt ringförmig von der Staatsoper, dem Burgtheater, dem Rathaus sowie des Kunsthistorischen und Naturhistorischen Museums.

Wien-Reisen mit Hotel und Flug buchen

Strecke Wien Marathon, Streckenplan Wien, Laufkalender wien Der Marathon beginnt zwischen den Hochhäusern im Bereich der UNO-City an der Donau und führt über die Reichsbrücke in die grünen Parkanlagen des Wiener Praters. An der Staatsoper wird die Ringstrasse verlassen und führt zum Schloss Schönbrunn und über die Mariahilfer-Straße auf die Ringstraße zurück.

Die Wien Halbmarathon-Läufer biegen nun in das Ziel auf dem Heldenplatz ein. Während es für die Marathonläufer auf eine zweite Runde geht, die zunächst am Rathaus vorbei in den Alsergrund führt, dort auf der Friedensbrücke den Donaukanal quert und über das linke Donaukanalufer ein zweites Mal den Prater erreicht. Nach einer weiteren Praterrunde am Ernst-Happel-Stadion und am Lusthaus vorbei geht es über die Franzensbrücke erneut auf die Ringstraße bis zum Ziel auf dem Heldenplatz. Sightseeing pur, wenn der Läufer ein Auge dafür hat und nicht hetzt, ohne Wahrnehmung dieser unglaublichen Kulturstätten.

Unter der Rubrik Marathon-Reisen, „Wien-Marathon“- sind weitere Informationen zum Vienna City-Marathon und Halbmarathon zu finden. Ob mit Fluganreise oder nur mit einer Hotelreservierung . Wir stellen die tagesaktuellen, besten Preise für Ihre Marathonreise zusammen.

Startnummer Wien Marathon & Halbmarathon


Stand: 12.09.2017